Logged In As Admin: {{reverbUser.name}} ({{reverbUser.id_unique()}}), Acting As: {{reverbPageObject.data.name}} ({{reverbPageObject.id_unique}})
 
x

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your ReverbNation experience.

Time and Space Society / Press

“Dabei kann sich das aktuelle und zweite Album „Welcome Inside My Head” durchaus mit den aktuell erfolgreichsten Epigonen der 80er, den Editors und Interpol messen. TIME AND SPACE SOCIETY könnten vielleicht so etwas wie die deutschen Editors werden.”

“Opening with “White Light,” the album begins with a buoyant track that acts as a nice introduction to front man Claas Hoffman’s gaudy voice and Time and Space’s guitar-driven rock.”

“Die Time and Space Society um den charismatischen Sänger und Künstler Fürst Claas vom Mars hat zum zweiten Mal ein großartiges Album abgeliefert! Musikalisch bewegt sich das Album, wie auch schon die erste Publikation, zwischen schwer einzuordnendem Indie Rock und New Wave mit okkult anmutenden Texten. Wer auf unkonventionelle Nicht-Schubladenmusik steht, sollte unbedingt mal reinhören. Meine Lieblingsstücke sind das skurrile Queen of Ants sowie das mitreißende Lullaby. Die Band ist ein echter Geheimtipp!”

Zaphod Beeblebrox - Rezensent Amazon

“TIME AND SPACE SOCIETY ist tatsächlich eine deutsche Band, obwohl sie so unglaublich britisch klingen und internationalen Ansprüchen genügen.”

“Eure Musik spiele ich gerne, aber mit der Time and Space Society will ich nichts zu tun haben! ”

Caro Gross - Freies Senderkombinat Hamburg

“Once again utilizing English lyrics, the Hamburg/Berlin-based band completed an intimate album about the inner workings of the mind, one that chronicles the quick progression from happiness to sadness, confidence to self consciousness.”