x

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Fred & Val / Press

“Die Wehrkapelle hat den Blues - Eigenkompositionen und Evergreens in eigene Interpretationen. .... Besonders die eigenen Songs gefielen, Stücke im klassischen Bluesstil mit einer eigenen Note. Daneben boten die Musiker arrangierte Klassiker. Das ganze war zwar nicht "unplugged", wurde aber mit Akustikgitarren dargeboten. Einfühlsame Bluesharmonien, kombiniert mit gefühlvollem Gesang, sorgten im Publikum für Begeisterung.”

Klaus-J. Frahm - Wetzlarer Neue Zeitung

“„Fred & Val“ wecken Blues-Begeisterung Erfolgreiches Konzert im Café Babylon Hinter Fred und Val verbergen sich Manfred Herr, Gründer und Gitarrist der Red Bananas Blues Band und Valerie Nicolas, die charismatische Sängerin derselben. Während Fred, von Val immer nur „Mister Fred“ genannt, durch sein präzises und gekonntes Gitarrenspiel beeindruckte, dem man seine 18-jährige Bühnenerfahrung anmerkte, begeisterte Val mit einer enorm ausdruckstarken Stimme. Das Duo spielte Bluesklassiker, Stücke der Red Bananas Blues Band und Eigenkompositionen von Val. Gerade bei den Letzt-genannten brachte Val nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit ihren rollenden Augen und ihrer ausdrucksstarken Körpersprache eine derartige Menge an Emotionen herüber, wie dies nur Menschen vergönnt ist, die für den Blues geboren zu sein scheinen.”

Kai Erdel - Oberhessische Presse

“Duo hat den Blues Dass Blues nicht nur melancholisch, sondern auch witzig sein kann, bewiesen Valérie Nicolas (Gesang) und Manfred Herr (Gitarre) als "Fred & Val" im Café Vinyl. Die souveräne, kraftvoll akzentuierte Phrasierung der Sängerin gefiel. Glutvoll weiche betörte ihre Stimme beim Slow Blues. Intensität bestimmte das brillante Gitarrenspiel Herrs: feinsinnige Klangnuancen, komplexte Rhythmik, faszinierende Melodik.”

tjl - Wetzlarer Neue Zeitung
Feedback