x

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your ReverbNation experience.

DEMEANOUR / Press

“classic Death Metal with aggressive, powerful, emphatic growls, primordial song structures and riffs clarify the brute and wild of the music.”

Mirco Galliazo - HeartOfSteel Recs (italy)

“Die vier Jungs spielen auf den mir vorliegenden drei Songs eine klassischen Death Metal mit rotzigen, eindringlichen Growls. Aggressiv, kraftvoll und direkt zur Sache kommend, legen die Herren los, als ob es kein Morgen gäbe. Ursprüngliche Songstrukturen und Riffs verdeutlichen das Brachiale und Ungestüme der Musik Es werden hier keine musikalischen Regeln.eingehalten, sondern frei nach Lust und Laune und Gefühl gespielt, was die Musik von DEMEANOUR als Ganzes ausmacht. Das stets präsente kraftvolle Drumming passt sich hervorragend in die Songstrukturen ein. Hier wird auf die Felle gedroschen, dass die Schwarte kracht. Dennoch ist die Musik von DEMEANOUR kein sinnloser Krach! Durch die Geradlinigkeit, geht die.Mucke direkt ins Ohr und bleibt dort haften. DEMEANOUR machen keine Experimente und unterliegen keinen musikalischen Trends, was der Musik nur zugute kommt.”

Claudia Feist - Battlepig (germany)

“We not addicted to nothing but metal..\,,/”

demeanour - DEMEANOUR