x

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your ReverbNation experience.

CUEROCK / Press

“The German quintet CUEROCK have long been part of the German rock scene but 2011 is potentially the year that will lift them to fame. Their story is an interesting one, dating back to the 70's and 80's. But let's talk about music - their latest album was released in August 2012 through 7Hard with an extra track (Kaleidoscope Part II) and somewhat different track order than their demo album released almost a year earlier. The album lasts for about 64 minutes with an average track duration of 8 minutes. The addition of Larry Lee on vocals gives the music of CUEROCK a different dimension - clean, powerful and catchy tone, resembling to that of James LaBrie of Dream Theater at the album's mellower parts but sufficiently intense when needed. This is obvious straight away from the opening "Underneath Sparkling Stars", a mix of up-tempo heavy progressive rock, catchy refrains and a Neo-prog feeling...”

Prog Archives

“Gute instrumentale Rockmusikaus deutschen Landen ist extrem rar, und deshalb läuft dieser 35minüter gleich doppelt so gut rein. Die vier Musiker - allesamt schon etwas älter uns ohrenscheinlich nicht nur technisch versiert, sondern auch mit einem sicheren Händchen für gute Arrangements ausgestattet - legen ihr Hauptaugenmerk ganz bewusst auf Melodien mit Langzeitwirkung und atmosphärisch wertvollen Songaufbauten, statt hirn- und herzlos vor sich hin zu frickeln.”

Rock Hard

“Cue sind eine wirklich tighte, groovende uns vor allem sehr musikalische Band in klassischer Quartettbesetzung,die zeitlose, gitarrenlastige Roch-Instrumentals zelebriert. Alles Material, das durchaus auch Nichtmusiker faszinieren kann, obwohl keine Nummer ihres Mini-Albums "The Inner Eye" kürzer als 8 Minuten ist. Cue sind eine beeindruckende Band.”

Gitarre & Bass

“Progressiver Pomprock in epischen Dimensionen mit viel Melodie kompetent Komponiert und vorgetragen: zum Zuhören bestens geeignet. Ob auf den Demo-Seiten der Fachzeitschriften oder in Rezensionen der Heavy-Magazine: mit Lob wird nicht gespart.”

Dickschädel

“Feinster Progressive Rock aus deutschen Landen. Im Jahre 2010 wagten die westfälischen Cuerock (hervorgegangen aus den legendären Cue) nach einer längeren Pause mit dem neuen Sänger Larry Lee-Lehmann den Restart. Klarer Fall, dass dabei nur Gutes herauskommen konnte, wie das Songmaterial auf „Tales Of Future Passed“ beweist. Moderner Progrock mit einem Gespür für ohrgängige Melodien und tiefgründigen Texte. Der Titeltrack ist übrigens dem 2004 leider verstorbenen ehemaligen Bassisten Axel gewidmet.”

Inhard