x

indianerschmuck / Press

“Männer und Schmuck – das ist ein schwieriges Thema. Viele Männer betrachten schon die Armbanduhr und den Ehering als Schmuck, ebenso viele Männer sind jedoch nicht abgeneigt, wenn es sich um schöne Schmuckstücke handelt. Indianerschmuck ist Schmuck, der Damen wie Herren gleichermaßen gut gefällt und auch von betont maskulinen Männern gerne getragen wird. Frauen, die ihrem Mann eine Freude machen wollen und ihm Indianerschmuck schenken, sollten bei der Auswahl auf einige wichtige Details achten.”

Indianerschmuck für den Herren

“Ohrringe sind Schmuckstücke, die sehr feminin sind und lange Zeit für Männer keine Rolle gespielt haben. Lediglich Seeleute und Handwerksgesellen auf der Walz trugen einen Ohrring, bei allen anderen Männern galt der Ohrschmuck als unmännlich. Das hat sich heute geändert, denn immer mehr Männer tragen gerne Ohrringe. Sie sollten aber dezent und nicht allzu auffällig sein, was bei Indianerschmuck nicht immer so einfach ist. Frauen, die Ohrringe verschenken, sollten Creolen aus echtem Silber wählen, die vielleicht mit Ornamenten verziert sind. Auch Ohrstecker aus Silber mit einem Türkis sind eine gute Idee, die Männer mögen, wenn es um echten Indianerschmuck geht. Wichtig ist hier, darauf zu achten, dass der Stein, der die Ohrstecker schmückt, nicht zu groß ist, denn das mögen viele Männer nicht.”

Tragen Männer Ohrringe?

“Wenn es Indianerschmuck gibt, den Männer mögen, dann sind es Armreifen und Armspangen. Die fein gearbeiteten Muster auf den schmalen Armreifen der Navajo Indianer sind bei Männern besonders beliebt. Sie lassen sich allein ebenso gut tragen wie auch zu einer Armbanduhr. Da sich das dünne Silber leicht biegen lässt, passt sich der Armreif jedem Arm problemlos an. Männer haben ihr Herz auch an den typischen Schmuck der Indianer vom Stamm der Tigua verloren. Dieser Stamm, der in Texas zu Hause ist, stellt wunderschönen Schmuck aus Glasperlen her. Die Indianer legen die bunten Perlen auf den versilberten Armreifen und Spangen zu fantasievollen Mosaiken zusammen und kein Armband gleicht dem anderen.”

Ein Armreif – das ideale Schmuckgeschenk für den Mann

“Neben Armspangen und Armreifen sind es Ketten mit Anhängern, die das Herz von Männern höherschlagen lassen. Besonders beliebt sind Silberketten mit Anhängern, die beispielsweise einen Adler, einen Bären oder eine Feder ebenfalls aus Silber zeigen. Für Männer, die es ein wenig lässiger mögen, sind Lederbänder eine gute Idee. Auch hier gibt es die passenden Anhänger ebenso wie für Ketten aus Knochen. Etwas extravagant, aber als Schmuckstück eine schöne Geschenkidee sind die sogenannten Boloties. Dieser exquisite Indianerschmuck besteht aus einem vierfach geflochtenen Lederband, an dessen Ende sich zwei Spitzen aus Metall befinden. Das eigentliche Kunstwerk sind die Broschen aus Silber mit Türkisen, Korallen oder Lapislazuli, welche die Ketten zusammenhalten. Ein Bolotie ersetzt vielfach die Krawatte und ist in Arizona ein offizieller Halsschmuck für den Mann.”

Halsketten für jeden Geschmack

“Die Auswahl an Indianerschmuck speziell für den Herrn ist groß. Neben Ketten, Boloties und Armreifen, Ringen und Ohrringen gibt es noch wunderbar verzierte Gürtelschnallen, Geldklammern und Hüllen für Feuerzeuge, die ebenfalls aus echtem Silber gefertigt sind. Frauen, die Indianerschmuck verschenken möchten, haben also eine Reihe von Möglichkeiten. Indianerschmuck für Männer ist ein zeitloser Schmuck, der nie aus der Mode kommt und auch nach vielen Jahren noch toll aussieht.”