x

Elektrische Zahnbuerste / Press

“Lächeln ist immer noch die netteste Art, dem Gegner die Zähne zu zeigen, aber dazu sollten die Zähne weiß sein. Ein strahlendes Lächeln mit gesunden weißen Zähnen ist eine gute Visitenkarte, aber es muss kein teures Bleaching sein. Es gibt einige gute Tricks, mit denen sich die Zähne ohne Probleme aufhellen lassen. Mit diesen Tricks lässt sich zudem viel Geld sparen, denn die Krankenkassen kommen für ein professionelles Bleaching nicht auf.”

Mit diesen Tricks lassen sich die Zähne auch ohne Bleaching aufhellen

“Wenn die Zähne auch ohne ein teures Bleaching weißer sein sollen, kann die richtige Zahnbürste dabei ebenso helfen wie auch die richtige Zahnpasta. Eine Schallzahnbürste bildet eine gute Grundlage, wenn es um weiße Zähne geht. Die kleinen Wellen reinigen die Zähne viel gründlicher als das mit einer manuellen Zahnbürste der Fall ist. Wer sich eine elektrische Zahnbürste zulegen möchte und noch nicht weiß, welche Bürste richtig ist, sollte zur Schallzahnbürste greifen, damit die Zähne weißer sind. Eine große Rolle spielt dabei auch die richtige Zahnpasta. Sie sollte nach Möglichkeit bleichende Eigenschaften haben, die die Zähne um einige Nuancen heller machen.”

Auf die Zahnbürste und die Zahnpasta kommt es an

“Wenn es um das natürliche Bleaching geht, ist Oilpulling der aktuelle Trend. Alles, was dazu benötigt wird, ist das gesunde Kokosnussöl. Mit diesem Öl wird der Mund regelmäßig gespült, denn auf diese Weise bildet sich eine Art Schutzfilm auf den Zähnen. Dieser Schutzfilm bindet die Keime und Bakterien, die sonst für das Nachdunkeln der Zähne verantwortlich sind. Das Ganze soll auch mit einem guten Speiseöl wie Oliven- oder Rapsöl funktionieren. Aber sich in regelmäßig den Mund mit Öl zu spülen, ist gewöhnungsbedürftig. Kokosöl schmeckt wenigstens sehr angenehm, was die Spülungen erträglicher macht. Ob diese Methode jedoch wirklich hilft, ist fraglich. Studien zu diesem Thema gibt es leider noch nicht.”

Wie wirksam ist Oilpulling?

“Es mag auf den ersten Blick ein wenig komisch klingen, aber die Zähne lassen sich auch mit dem richtigen Licht aufhellen. Dieses Bleaching-Light funktioniert zusammen mit einem Gel und soll die Zähne innerhalb von 30 Minuten deutlich heller machen. In den USA erfreut sich diese Alternative zum Bleaching durch den Zahnarzt großer Beliebtheit, vor allem bei den Stars in Hollywood. Zudem gibt es eine Menge optischer Tricks, die die Zähne heller aussehen lassen, als sie in Wirklichkeit sind. Ein dunkles Oberteil macht die Zähne auf jeden Fall um einiges weißer. Noch besser ist hingegen ein Lippenstift, denn mit der richtigen Farbe strahlen die Zähne in einem makellosen Weiß.”

Bleaching mit Licht und optische Tricks

“Schneeweiße Zähne sind nicht in jedem Fall gesunde Zähne. Zahnärzte vertreten die Meinung, dass dunkle Zähne viel gesünder sind als die Zähne, die durch ein Bleaching künstlich aufgehellt sind. Aber weiße Zähne sehen nun einmal attraktiver aus und das geht nur durch eine Aufhellung der Zähne. Wer weiße Zähne haben möchte, sollte es vielleicht erst einmal mit den günstigen Methoden für zu Hause probieren. Stellt sich der gewünschte Erfolg nicht ein, bleibt immer noch Zeit für ein professionelles Bleaching durch einen erfahrenen Zahnarzt oder eine Dentalhygienikerin.”