Logged In As Admin: {{reverbUser.name}} ({{reverbUser.id_unique()}}), Acting As: {{reverbPageObject.data.name}} ({{reverbPageObject.id_unique}})
 
x

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your ReverbNation experience.

Edith van den Heuvel

Edith van den Heuvel

Jazz / Vocal Jazz Sandweiler, LU  LU
I'm gonna live till I die
I'm gonna live till I die
In love in vain
In love in vain
Dindi
Dindi
A nightingale sang in Berkeley square
A nightingale sang in Berkeley square
Old Devil Moon
Old Devil Moon

Videos

Edith van den Heuvel & Dany Schwickerath: In love in vain

Shows

  • 2014

    Oct 9

    Bitburg, DE | 8:00pm

    Die niederländische Jazzsängerin Edith van den Heuvel, lebt seit 19 Jahren in Luxemburg und liebt es die Jazzsongs aus dem “American Songbook” zu singen. Lieder von Komponisten wie George Gershwin, Jerome Kern und Cole Porter. Als Teenager war sie bereits begeistert von Ella Fitzgerald und kann sich seitdem ein Leben ohne den Swing nicht vorstellen. Sie ist aber auch immer auf der Suche nach Songs und modernen instrumental Stücken die nicht so bekannt sind. So knüpft sie eine Verbindung mit der modernen Zeit, ohne die Tradition zu vergessen. Mit ihrem neuen Quartett sucht sie ebendiese neuen Wege und lässt sich inspirieren von ihre kreativen und virtuosen Begleitern. Mit Dany Schwickerath auf der Gitarre, Davide Petrocca am Kontrabass und Christian Nink am Schlagzeug, präsentiert sie Stücke von Duke Ellington und Michel Legrand, aber auch von Jimi Hendrix, Norah Jones und der Rockgruppe Kiss. So entsteht eine spannende Mischung von alt und neu, Swing und Pop, bekannt und unbekannt aber immer überraschend und unerwartet.   Edith van den Heuvel ist seit vielen Jahren in der luxemburgischen und deutschen Jazzszene aktiv. Seit 2006 singt sie als Feature-Solistin beim Blue Art Orchestra Köln unter der Leitung von Georg Ruby. Mit dem Gitarristen Dany Schwickerath aus Trier arbeitet sie schon seit mehr als 6 Jahren intensiv zusammen und 2009 haben sie ihre erste Duo-CD "Hidden Waltz" bei Portabile Music Trier veröffentlicht.   Der Trierer Gitarrist Dany Schwickerath hat nach internationalen Workshops, z.B. mit John Abercrombie, die Jazzabteilung der Folkwang Musikhochschule in Essen mit Auszeichnung absolviert. Schwickerath hat sowohl mit hochkarätigen Musikern der europäischen Region wie z.B. Christoph Mudrich, Peter Decker, Oliver Strauch oder Jean-Luc Miotti zusammengearbeitet als auch mit internationalen Größen wie z.B. Michael Sagmeister oder Lee Konitz (2 CD’s „Subconscious Lee“ und „Friend Lee“). Davide Petrocca, Schüler des legendären dänischen Bassisten Niels Henning Ørsted Pedersen, hat in seiner professionellen Laufbahn bereits mit vielen Jazz-Größen, wie Monty Alexander, Birelli Lagrène, Martin Drew, Charlie Antolini und Martin Taylor gespielt.  Der junge Schlagzeuger Christian Nink aus Trier hat in Köln an der Musikhochschule studiert bei u.a. Keith Copeland und ist regelmäßig auf Tour mit der “up and coming” hip-hop Sängerin Akua Naru. "Edith van den Heuvel strahlte eine hingebungsvolle Wärme und Intimität aus, legte ihre ganze Empfindsamkeit offen und wirkte darin ungeheuer stark und selbstsicher. Sie intoniert dabei höhensicher und makellos"  Walter Falk, Rheinpfalz

  • 2014

    Apr 5

    Düsseldorf, DE | 8:00pm

    Concert with the Blue Art Orchestra

  • 2014

    Mar 24

    Cologne, DE | 8:30pm

    Blue Art Orchestra “The Music of Nicolas Folmer und Pierre Bertrand” Das BAO widmet sich am 24.03. im Stadtgarten den Arrangements der Paris Jazz Big Band und damit den beiden PJBB-Chefs Nicolas Folmer und Pierre Bertrand. Nachdem sich die PJBB vor einiger Zeit aufgelöst hat, ist dies noch einmal die Gelegenheit, das wirklich außergewöhnliche Material der wichtigsten französischen Big Band in der Interpretation des Blue Art Orchestra zu hören. Das BAO präsentiert die niederländische Vokalistin Edith van den Heuvel und wird geleitet von Georg Ruby.

  • 2014

    Feb 9

    Trier, DE | 7:00pm

    Edith van den Heuvel & Frank Harrison feat. Davide Petrocca Die niederländische Jazzsängerin Edith van den Heuvel, die seit 1994 in Luxemburg lebt, wird heute Abend zusammen mit dem Londoner Jazzpianisten Frank Harrison und dem italienischen Kontrabassisten Davide Petrocca aus Stuttgart auf der Bühne vom Brunnenhof stehen. Die drei leidenschaftlichen Jazzmusiker spielen ihre Lieblingsstücke von Komponisten wie Michel Legrand, Duke Ellington, Antonio Carlos Jobim und Jerome Kern, aber sie werden auch Musik von Joni Mitchell, Kenny Wheeler und Ivan Lins auf ganz eigene Weise vorstellen. Mit ihrer musikalischen Intensität und improvisatorischen Vielfarbigkeit werden sie das Publikum in dieser kammermusikalische Besetzung mit Sicherheit begeistern. Frank Harrison ist einer der besten jungen Jazzpianisten Englands und besonders bekannt geworden als Mitglied des “Orient House Ensemble” von Saxofonist Gilad Atzmon. Sein Debütalbum “First Light” 2006 kündigte sein großes Talent bereits an und seine zweite CD “Sideways”, die 2012 veröffentlicht wurde, bekam großartige Kritiken in der englischen Presse. “Edith van den Heuvel strahlte eine hingebungsvolle Wärme und Intimität aus, legte ihre ganze Empfindsamkeit offen und wirkte darin ungeheuer stark und selbstsicher. Sie intoniert dabei höhensicher und makellos” Walter Falk, Rheinpfalz “Frank Harrison is one of the most talented young musicians I have heard” Ronnie Scott "Davide Petrocca belongs to the world top league of bassplayers!” Monty Alexander, New York www.edithvandenheuvel.com www.frankharrison.net www.reverbnation.com/Davidepetrocca

  • 2014

    Feb 9

    Luxembourg Grund, LU | 11:30am

    Edith van den Heuvel & the Frank Harrison Trio Edith van den Heuvel - voc Frank Harrison - piano Davide Petrocca - double-bass Jean-Marc Robin - drums Dutch jazz singer Edith van den Heuvel is teaming up with piano player Frank Harrison from London and his trio. Edith and Frank have been working together since 2012 and with this band they will perform pieces from Duke Ellington, Jerome Kern, Michel Legrand and Antonio Carlos Jobim but also more contemporary tunes from Ivan Lins and Kenny Wheeler. With their virtuoso co-players Davide Petrocca on the double bass and Jean-Marc Robin on the drums this will certainly be a morning with lots of swing, beautiful melodies and exciting improvisations.

Photos

About

Sounds Like: Tuck & Patti, Ella Fitzgerald, Diana Krall, Fay Claassen, Anita O'Day

Bio: When I was about 9 years old I started singing with children's choir De Zonnepitten in Schijndel, the Netherlands, and I've been singing on stage ever since; in musicals, jazz-bands and choirs. At the age of 15 I fell in love with jazz music and when I was studying Educational Sciences in Utrecht...See Full Bio

Icon_facebook L_ec87b1c2e0ecf79ab00bb25cda0722dc_1267445944 Icon_facebook Icon_youtube

Stats

  • Song Plays +1 202
  • Video Plays 22
  • Total Fans 97
  • ReverbNation Fans 59
  • YouTube Subscribers 23
  • Widget Impressions 638

Fans

Favorite Artists

  • David Laborier
    David Laborier
    Jazz, Luxembourg, LU
  • Rens Hensen
    Rens Hensen
    Singer Songwriter, Tilburg, NB, NL
  • Sal La Rocca
    Sal La Rocca
    Jazz, Belgium, BE
All Favorites