x

COILCRY / Press

"Bemerkenswert ist der Spagat beziehungsweise die Kombination aus geilen Hooks und stoisch nach vorne gehendem Riffing."

“Sänger Alexander Büche kniet sich mit einer Philip-Anselmo-artigen Energie bedingungslos rein, während ihm seine Kollegen an den Instrumenten einen tighten Soundteppich ausbreiten. Die Saitenarbeit erinnert in den stärksten Momenten vage an die neueste Machine Head – fett!”

“It’s one reason next to the great live performances why this band is much better than the mediocre music on MTV or on the radio!”

“Es ist sehr schwer, den Haufen unter ein musikalisches Banner zu verfrachten...”