Logged In As Admin: {{reverbUser.name}} ({{reverbUser.id_unique()}}), Acting As: {{reverbPageObject.data.name}} ({{reverbPageObject.id_unique}})
 
x

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your ReverbNation experience.

Axolotl / Bio

Die Gelsenkirchener Axolotl spielen Death Metal guter alter göteborger Gangart, veredelt mit einer ordentlichen Prise schwedischem Schwarzmetalls der Marke Dissection.

Gegründet 2007 im herzen des Ruhrgebiets, kannte die Band seit dem nur ein Ziel:

Mit ihrer Leidenschaft zu überzeugen und zu kreieren, was ihnen am meißten Spaß bereitet - Musik.

Dabei ist es egal, welchen Einfluss man bei ihnen am ehesten heraushören mag; jede Vorliebe und jedes Persönlichkeitsdetail der 19 bis 22 jährigen fließt mit in die Notenfolgen ein. Dabei sind duale Soli genau so willkommen wie Doublebass Salven. Spaß am Musizieren, eingängige Melodien sowie auch düstere Lyric-Ergüsse geben sich hier die Klinke in die Hand. Nach einem 2010 erschienen Demo und einer im Folgejahr veröffentlichten Live-EP konnte der Fünfer, welcher nun seit über drei Jahren im selben Line-Up zusammen musiziert im September 2011 die Anubis Klangwerkstatt entern um ihr erstes Full-Lenght-Album aufzunehmen. Mit Martin Bondzio fand man einen fähigen Produzenten, um die Proberaumideen endlich auf einen Silberling zu pressen.

Das Ergebnis erblickte im Frühjar 2013 unter dem Namen "Teutonic Invaders" das Licht der Welt und entpuppte sich schnell als absoluter Geheimtipp im Death Metal Underground.

Songs für das Folgealbum sind auf bereits in Arbeit. Anfang 2014 will man mit den Aufnahmen für den zweiten Longplayer beginnen
-------------------------------------------
English:

Axolotl from Gelsenkirchen play good old Göteborgean Death Metal with an ample dash of swedish Black Metal known from Dissection. Since 2007 performing in the heart of the german "Ruhrgebiet" they only have one ambition:

To convince with their passion and to create what they like most - Music.

Regardless of which influences you might sound out - every preference and every personality flows into each note the 20 to 22 years old musicians combine. Dual solos as much as bursting doublebass lines and dark lyrical effusions race against themselves to outline their affection for playing music. After releasing their Demo in 2010 followed by a release of a Live-Demo in 2011 Axolot, performing in the same formation for 3 years now, could assault the "Anubis Klangwerkstatt" in September 2011 to find a skilled producer in Martin Bondzio and to finally see their ideas take shape and pressed on records.

With "Teutonic Invaders" they swiftly found a significant title while the question still remains how far the Invasion will sprawl around. Albeit their past successions with "Teutonic Invaders" their ambitions to create a future album are undramped.

Members: Matthias Frankenhoff – Vocals ; Michael Frankenhoff – Guitar ; Fabian Keller – Guitar ; Dennis Kree – Bass-Guitar ; Holger Gebhard - Percussion

General Info

Artist Name
Axolotl
Home Page
http://www.reverbnation.com/axolotlofficial
Genres
Metal / Old School Melodic Death Metal

Contact Info

Location
Gelsenkirchen, DE