x

Matt Charles / Bio

Matt Charles is old school – no fads, no fashion.

The Tasmanian-born singer songwriter’s debut album, Java Tsunami, chases down a classic rock sound that’s fueled with honest and achingly powerful songs.

Steeped in the rock sensibility of his musical heroes, the album’s lean and tight arrangements add weight and depth to Charles’ writing, while inspired playing from lead guitarist Andrew Gatenby adds just the right amount of muscle.

The band rocks; all are old friends, they’re having a good time and it shows. They help make songs like Sacred Heart gleam and shimmer, while Ashes, with its seductive rhythm and understated melody twists around the lyrics to help draw out the song’s dark truth.

Matt Charles writes songs that are honest and clear, in the way that neither the music nor the lyric gets in the way of the other. Its themes are universal, and tips its hat to the tradition of folk and blues, where life, love and loss strikes the chord in each of us, regardless of what musical fashion dictates.

Java Tsunami is a rich seam of light and shade, a song set that is uplifting and hopeful, dark and truthful. It’s a conversation Charles invites you to join – come in and sit down for a while.

[Rob McGlynn – Freelance Journalist]
________________________________________________________________________

Matt Charles, Bernd Kühl & Mickie Stickdorn

Matthew Charles, geboren 1970 in Hobart/Tasmanien (Australien) und seit März 2008 Wahlhamburger, ist ein Musiker der alten Schule – ohne Marotten oder Schnörkel. Er schreibt Songs, ehrlich und klar, in der besten Tradition von Country, Rock und Blues über das Leben, Liebe und Verlust und berührt so eine Seite in jedem von uns.

Auf seinem ersten Album „Java Tsunami“, aufgenommen in den Red Planet Studios, Hobart und herausgebracht unter dem Label „Legwarmer Productions“, folgt er mit seinen sensiblen und gleichzeitig kraftvollen Stücken den alten Pfaden des klassischen Rocksounds. Das erklärt, weshalb Spencer Davies, von der legendären Spencer Davies Group, schon zusammen mit Matt auf der Bühne stand.

Inspirieren lässt sich Matt bei seinen Kompositionen von seinen musikalischen Vorbildern Bruce Springsteen, U2 oder Ryan Adam.

Einzigartig schöne Songs, gesungen von einem Künstler mit einer einzigartigen Stimme!

Mit von der Partie ist der Leadgitarrist Bernd Kühl, ehemaliges Mitglied von „The Petards“ und der Wolfgang Petry Band sowie aktueller Gitarrist der Rudolf Rock All Stars.

Bernd, der nach fast 30 Jahren Aufenthalt im Süden Deutschlands vor kurzem wieder heimgekehrt ist nach Hamburg, beherrscht die Leadguitar wie nur wenige. Nicht umsonst wurde das Live Album „Alles Live“ seiner Tour mit der Wolfgang Petry Band mit Gold ausgezeichnet und zahlreiche Stars aus der Musik- und Showbranche vertrauen auf ihren Konzerten/Tourneen auf Bernd Kühl an der Gitarre, wie u.a. Thomas Gottschalk in seiner Late Night Show, Wanda Jackson (Let’s have a party) oder Robin Beck (First time/Coca Cola Song).

Und last but not least, am Cajon: Mickie Stickdorn, der schon live und im Studio mit zahlreichen Größen der deutschen und internationalen Rock- und Pop-Landschaft gespielt hat: Inga Rumpf, Achim Reichel, Heinz Rudolf Kunze, Jennifer Rush und Falco, um nur einige zu nennen. An den Drums bereits eine Legende, und in dieser Combo mit Matt und Bernd, zeigt Mickie nun sein Können am Cajon.

Lasst Euch dieses Trio nicht entgehen!

General Info

Band Members
Matt Charles - Vox, Acu, Elec, Blues Harp - Vocals/Acu/Elec/Blues Harp, Bernd Kühl - Electric Guitar, Mickie Stickdorn - Drums
Artist Name
Matt Charles
Profile Page
https://www.reverbnation.com/mattcharles
Active Since
01/83
Genres
Blues / Alt.Country / Acoustic Rock

Contact Info

Location
Hamburg, DE
Manager
Legwarmer Productions

Similar Artists

  • Bruce Springsteen
  • John Hiatt
  • Ryan Adams
  • U2
  • Paul Weller