Logged In As Admin: {{reverbUser.name}} ({{reverbUser.id_unique()}}), Acting As: {{reverbPageObject.data.name}} ({{reverbPageObject.id_unique}})
 
x

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your ReverbNation experience.

NUSOL / Press

"Jazzformation NUSOL überzeugt im Kommunalen Kino." Glamourösen Jazz brachte die Formation „NUSOL“ ins Kommunale Kino. Im Rahmen der Konzertreihe „Light in the City“ gab sich das fünfköpfige Ensemble kosmopolitisch und servierte eine internationale Musikmischung mit Anleihen aus verschiedenen Stilrichtungen. Aus Pop, Funk, Soul, Jazz, Blues und auch ein bisschen Folklore bündeln die Musiker einen schillernd bunten Strauß verschiedenster Soundkulissen. Diese Band bot ein Programm, wie es auch in den Bars an den großen Boulevards der Metropolen dieser Welt bestehen könnte. Es wehte also das Flair der großen weiten Welt durch das Gustavsburger Kino. NUSOL, was soviel heißt wie „Neue Sonne“ erwies sich als prächtig harmonierendes Quintett, zusammengesetzt aus exquisiten Einzelkönnern. Die begeisterten Fans, die zwei Stunden lang eine Weltreise der Musik erlebten, sehnten sich nach der Wiederholungstaste. 14/09/2013

“NUSOL" - Glam Jazz - "Glam" lässt an Leichtfüßigkeit und Weltoffenheit denken - ein Kosmos glitzernder Show, jenseits aller Klischees. NUSOL verbindet nicht nur verschiedene Stilrichtungen der Musik - NUSOL spielt damit und flirtet mit ihnen! Aus allen musikalischen Himmelsrichtungen sind sie aufeinander getroffen und haben sich zu Originalität und unverwechselbarem Sound vereint. Das Repertoire ist breit aufgestellt: In einem Moment entführen sie klanglich in die Welt des Soul, um im nächsten bluesige Farben anzunehmen. Sie wecken Gedanken an romantische Filmsoundtracks französischer Klassiker und erschaffen den gekonnten Show-Übergang in jazzige Töne. Nicht nur im Studio, auch auf der Bühne lassen NUSOL einen unverwechselbaren Sound entstehen, der beim Zuhörer eine positive Kraft erzeugt und seine Aufmerksamkeit festhält. Mit ihrer ausgefeilten Bühnenshow kreieren sie einen passenden Rahmen, in welchem sie ihre Musik inszenieren. 08/2011.”

“Ein glamouröser Mix! Musikalische Grenzen überschreiten: Das hat sich die Band NUSOL auf die Fahnen geschrieben. Die Band NUSOL aus Mainz hat den Blues – und nicht nur den, denn bei ihren Auftritten spielen auch Soul, Funk,französische Musik und natürlich Jazz eine große Rolle. Für die Zuhörer ist es bei den Konzerten der Band höchste Zeit, sich von jeglichem musikalischen Schubladendenken zu verabschieden. 01/08/2010”

“Ungewöhnlicher Musik-Cocktail! Ihre Biografien sind so unterschiedlich wie ihre Songs schwer zu verorten: André Nowotny (Schlagzeug), Mathias Schabow (Piano), Björn Breckheimer (Vocals), Axel R. Trapp (Bass) und Hugh-T. Häfner (Gitarre), der Mann mit dem irgendwie bekannt klingenden Pseudonym, sind "NUSOL". Eine Band, die, aus entgegengesetzten musikalischen "Ecken" kommend, sich nun in der neuen Mitte getroffen hat, um einen ganz eigenen, unverwechselbaren Sound zu kreieren. Eine Prise luftiger Soul ("Face in the crowd"), ein eher geerdeter Blues ("Mama was right"), chansoneske Romantik der bittersüßen Art ("Sunshine") oder eine Hommage an die gute alte Rock-Oper ("Saturday night") - "NUSOL" erkunden heißt nicht zuletzt, sich vom unseligen Schubladendenken zu verabschieden. 11/06/2009”