x

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your ReverbNation experience.

AD/AC Motörwelt / Press

“AD/AC Motörwelt "JinShu" (CD, 2011): "Am Konzept der Band hat sich nie was geändert: Mit Punkrock- und Hardcore-Attitüde den Spuren der Namenspaten folgen, viel Bier dazu trinken, Spaß haben, sich selbst nicht zu ernst nehmen und vor allem nicht den Coverband-Kasper geben.... ”

“AD/AC Motörwelt "JinShu" (CD, 2011): "Auf „JinShu“ – eingespielt in Eigenregie – gibt es lauten, englischsprachigen Rock feinster Couleur. Alle 10 Songs bieten heftig verzerrte Gitarren. Anzusiedeln irgendwo zwischen Punk, Hardcore, Metal und Rock'n'Roll Großmeistern der 70er Jahre. Oder wie die Band selbst sagt: „Rawk'n'Röll“."”

“AD/AC Motörwelt "JinShu" CD 2011: "Die Musik rockt, brummt, knarzt wie es sich für richtigen Rock`n`Roll der Motörhead/AC/DC Schule gehört."”

“AD/AC MOTÖRWELT “JinShu” CD 2011: "Marty, Harty und Smarty verbeißen sich in legendäre Riffs und Raffs, saugen den Geist des Rawk and Roll auf und liefern sich ein infernales Schunkel-Wrestling ohne Rücksicht auf Blessuren, Nierensteine und komatöse Warmduscher."”

“AD/AC Motörwelt "Jinshu" (CD, 2011): "Der Sound ist übrigens ziemlich rotzig und ‘unperfekt’, was den Punk-Faktor etwas in die Höhe treibt. Freunde des heftigen Rock sollten mit dem ADAC unbedingt mal Kontakt aufnehmen."”